Wir gehen einige der Stufen Ihrer Trauer mit Ihnen.

"Trauer ist Liebe"

Tod - was nun?

Die meisten Menschen versterben in einem Krankenhaus, Pflege- oder Altenheim. Die Todesnachricht wird dann in der Regel über das Telefon übermittelt. Da auch in diesen Fällen die jeweilige Einrichtung oft um eine schnelle Abholung bittet, müssen die Hinterbliebenen schnell entscheiden, welcher Bestatter nun für sie tätig werden soll. 

Stirbt ein Mensch zu Hause im Kreise der Familie, so kann die Abholung erst erfolgen, wenn der Arzt die Todesbescheinigung ausgestellt hat. Nach Möglichkeit informieren Sie dann bitte den Hausarzt. Ist dieser nicht erreichbar hilft man Ihnen unter der Rufnummer 116 117.

Liegt die Todesbescheinigung vor, rufen Sie uns an 02254 – 84 72 900.

Die Einbettung erfolgt in der Regel mit der Trage, die ähnlich wie bei einem Krankenwagen gestaltet ist, muss hier nicht sofort ein ausführliches Beratungsgespräch mit Sargauswahl erfolgen. Ein Anruf genügt und wir als Bestatter können die Einbettung vornehmen. Auf Wunsch können wir auch alle weiteren Formalitäten, welche im Todesfall unbedingt nötig sind für Sie erledigen. Ein ausführliches Beratungsgespräch erfolgt dann in der Regel in unserem Büro, kann jedoch auch gern im Trauerhaus durchgeführt werden.

Jederzeit - Tag und Nacht, immer für Sie da
Tel.: 02254 - 84 72 900 auch Sonn- und Feiertags

Welche Unterlagen für die Organisation eines Sterbefalls notwendig sind, entnehmen Sie dem hier hinterlegten Dokument:

Benötigte Unterlagen als PDF-Dokument

Unsere Leistungen

Im Trauerfall sollten Sie Zeit haben, die Trauer zuzulassen. Daher nehmen wir Ihnen so viele organisatorische Dinge ab wie möglich.

Einen Teil unserer Leistungen führen wir hier auf:

  • Alle Bestattungsraten

  • hygienische Versorgung, Ankleidung und Einsargung

  • Abholung und Überführung des Verstorbenen mit eigenen Bestattungswagen

  • hauseigener Abschiedsraum, barrierefrei und mit 24-Stunden-Zugang für die Hinterbliebenen

  • eigener Klimaraum

  • offene Aufbahrung im Trauerhaus

  • 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr erreichbar und einsatzbereit

  • Erledigung von Behördengängen

  • Trauerdruck und Veröffentlichung der Todesanzeige in der Zeitung Ihrer Wahl

  • Beauftragung externer Dienstleister wie Steinmetz, Trauerredner, Musiker etc.

  • Dekoration nach Ihren individuellen Wünschen

  • Beauftragung des Blumenschmucks

  • Beratung zur Bestattungsvorsorge – umfassend, unverbindlich und kostenlos

  • Organisation und Durchführung der Bestattung und der Trauerfeier, Terminierung mit der Friedhofsverwaltung, der Kirche, der Gaststätte, etc.

Wenn Sie Wünsche haben, die hier nicht aufgelistet sind, sprechen Sie uns an. 

Wir sind erst dann zufrieden, wenn Ihre Wünsche erfüllt sind. Sie stehen im Vordergrund.

Nehmen Sie Kontakt auf:

Wir wissen, wie schwer es im Falle eines Verlustes ist, sich zu sammeln und die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Kontaktieren Sie uns gerne, wir unterstützen Sie:

Kontakt